Was kann man alles umternehmen:

Das "Wilde Västergötland" mit seinen 1000 Seen und Flußläufen ist geradezu ideal fürs Angeln, Kanufahren und Schwimmen. Die Gegend läd zu herrlichen Wanderungen, interessanten Ausritten und schönen Radtouren ein. Es gibt viele Möglichkeiten den Urlaub aktiv zu gestalten! Hier einfach ein paar Vorschläge:

     
Baden:

  Am Holsjön ist eine sehr schöne Badestelle mit Sandstrand und flachem Wasser. Es ist ideal für Kinder. Ein Badeponton und Bootsstege sind ebenfalls vorhanden. Man kann sich dort auch Kanus und Ruderboote ausleihen. Sie können aber auch unser Kanu und Ruderboot benutzen. Das Kanu ist ein 3er Canadier also für 3 Erwachsene oder 2 Erwachsene und zwei kleine Kinder geeignet. Benutzung nur auf eigene Gefahr! Schwimmwesten für Kinder bringen Sie bitte mit.

Fahrrad fahren:
  Am Haus sind zwei Erwachsenen- und zwei Kinder-Fahrräder, die Sie gerne benutzen können. Man kann in der Umgebung sehr schöne Radtouren unternehmen und so die Gegend entdecken.

Wandern Pilze suchen:
  Direkt vom Haus aus können Sie schöne Wanderungen durch den Wald machen und dabei zum Beispiel Pilze und Blaubeeren suchen. Natürlich muß die Saison passen damit Sie erfolgreich sind. Es gibt viel zu entdecken wie zum Beispiel 2m hohe Ameisenhaufen, die auf einen biologisch intakten Wald hindeuten.

Angeln:
  Die vielen Seen und Flußläufe der Umgebung sind sehr fischreich. Direkt am Holsjön kann man auf Hechte, Barsche, Zander und sogar Forellen angeln. Eine Angelkarte gibt es am Campingplatz und bei Anitas-Landhandel in Holsjunga (20 Skr/Tag also ca. 2,50 Euro)
Weitere Hinweise zu guten Angelseen finden Sie in den Prospekten im Haus und in der
Linkliste. Zwei Angeln und Zubehör sind auch im Haus, die Sie, wenn Sie pfleglich damit umgehen, gern benutzen können.